Psychologische Beratung und Online-Beratung

Angebotsübersicht

Was genau ist psychologische Beratung? Wie sieht meine Arbeitsweise aus? Welche Beratungsmethoden setze ich ein? Wie läuft die
psychologische Beratung ab und was können Sie dazu beitragen? Diese und weitere Fragen beantworte ich Ihnen auf dieser Seite. Die Angaben gelten für die klassische Face-to-Face-Beratung, die Online-Beratung und die Begleitung.

Zunächst einige Worte zu den verschiedenen Unterstützungsformen (Online-)Beratung und Begleitung:

Die psychologische Beratung hat die Verbesserung Ihrer aktuellen Lage als Ziel. Sie wird präventiv eingesetzt, also bevor aus bestimmten Verhaltens- oder Sichtweisen psychische Auffälligkeiten werden.

Neben der Beratung gibt es auch die Möglichkeit der Begleitung. Bei dieser Form unterstütze ich Sie beim Umgang mit Ihrer aktuellen Lage. Hier steht nicht die Veränderung im Vordergrund. Denkbar ist dies, wenn unbeeinflussbare Faktoren eine Veränderung kaum möglich machen. Beispielsweise bei eigener chronischer Erkrankung, Tod oder Erkrankung einer nahestehenden Person. Es kann dann darum gehen, einfach nur zu reden oder zu planen, wie der Alltag in Zukunft aussehen könnte.

Meine Arbeitsweise

Als Systemikerin sehe ich Sie als "Expert*Innen für Ihr Leben". Sie selbst wissen am besten, warum bestimmte Dinge sind wie sie sind. Und welche Veränderungen möglicherweise am besten für Sie sind.

Wir betrachten Ihre Situation immer unter Berücksichtigung Ihres sozialen Systems. Das kann Ihre Familie und Ihr näheres Umfeld sein. Zur Veranschaulichung können Sie sich als Teil eines Mobiles vorstellen. Jedes einzelne Teil hält mit seiner Position das Mobile im Gleichgewicht. Jedes Mitglied eines (sozialen) Systems verhält sich genauso ausgleichend. Das kann manchmal zu einem Verhalten führen, das für den einzelnen Menschen weniger gut ist. Aber das System bleibt dadurch stabil. Andererseits hält Ihr soziales System oft viele Ressourcen für Sie bereit, die Sie in Ihrer aktuellen Lage vielleicht gut nutzen können.

Wir arbeiten stets lösungsorientiert, d.h. wir konzentrieren uns weniger auf das Problem oder die schwierige Situation. Stattdessen wenden wir uns den vielfältigen Lösungswegen zu. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns auf ein Ziel einigen, an dem wir arbeiten können. Daran arbeiten heißt: sie erarbeiten (mit meiner Unterstützung) einen möglichen Lösungsansatz und setzen ihn dann um. Wichtig ist, dass Sie die Lösung für geeignet und umsetzbar halten. Sie erhalten von mir zwar Ideen oder Vorschläge, aber Sie entscheiden, was Sie tun und umsetzen wollen.

Welche Themen sind für die Beratung geeignet?

Grundsätzlich sind alle Themen willkommen die Sie einbringen, soweit sie in meinen Kompetenzbereich fallen.

Eine psychologische Beratung findet häufig bei folgenden Themen statt:

Wenn ich nicht die richtige Ansprechpartnerin für Ihr Anliegen bin, teile ich Ihnen das selbstverständlich mit und nenne Ihnen alternative Anlaufstellen.

(Die psychologische Online-Beratung schließe ich bei akuter Suizidalität aus.)

Wie läuft die psychologische Beratung ab?

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Beratungsform Sie wünschen, nehmen sie Kontakt auf. Das können Sie schriftlich oder telefonisch tun. Wir besprechen grob, was Ihr Anliegen ist und ob ich dafür Ihr richtiger Ansprechpartner bin. Wenn ja, vereinbaren wir einen Termin (übrigens vergebe ich auch abends und am Samstag Termine) und Sie erhalten gegebenenfalls weitere Informationen.

Wie die eigentliche Beratung abläuft:

Hintergrundinfos

In aller Regel möchten Klienten erst einmal erzählen, in welcher Lage Sie sich momentan befinden und was überhaupt dazu geführt hat, dass sie sich Unterstützung suchen. In dieser Phase stelle ich lediglich Verständnisfragen, damit ich Sie und Ihr Anliegen möglichst gut verstehe und erfasse.

Ziele

Im nächsten Schritt legen wir gemeinsam fest, auf welches Ziel wir hinarbeiten möchten. Dafür stelle ich eine Reihe von Fragen, um die gewünschte Veränderung möglichst genau zu bestimmen. So wissen wir, wann und ob die Beratung erfolgreich war.

Das Ziel erreichen

Haben wir ein Ziel, finden wir gemeinsam heraus, wie wir Ihr Ziel am besten erreichen können. Dafür setzen wir verschiedene Beratungsmethoden ein.

Beratungsmethoden

Alle Beratungsmethoden werden danach eingesetzt, ob Sie zur Fragestellung, zum Beratungskontext und zu Ihnen passen.

An erster Stelle steht natürlich das Gespräch. Ich halte aber noch Weiteres für Sie bereit:

Die meisten Methoden lassen sich in leicht abgewandelter Form ebenfalls in der Online-Beratung anwenden. Dafür sende ich Ihnen teilweise Material und/oder Bilder zu. Dann wissen Sie ganz genau, was Sie tun und wie Sie die Beratungsmethode ausführen sollen.

Sie können sich sicher sein, dass ich Ihnen nichts aufzwinge. Ich schlage Ihnen eine Arbeitsweise vor und Sie entscheiden, ob Sie sich darauf einlassen möchten.

Wie Sie sich vorbereiten können

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie sich vorbereiten können. Besonders dann, wenn Sie nur eine einzelne Beratungsstunde wünschen, ist es sinnvoll, wenn Sie sich vorab mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

Gemeinsam erarbeiten wir dann Lösungen, Entscheidungen oder Strategien, die Sie Ihrem Ziel ein Stückchen näher bringen.

Diese Fragen und weitere Vorabinformationen können Sie für einen schnellen Zugriff downloaden.

Kurz zusammengefasst