Paartherapie

Beziehungskrisen bewältigen mit Paartherapie

In fast jeder Partnerschaft kommt es zu Beziehungsproblemen. Schafft es das Paar nicht, diese Probleme gut miteinander zu lösen, kann es zu einer Beziehungskrise kommen. Manchmal redet man nicht mehr miteinander, streitet sich nur noch und erlebt nichts Schönes mehr. Es gibt vielfältige Gründe, warum es soweit kommt: Unzufriedenheit in der Partnerschaft, grauer Alltag, chronische Krankheiten, Probleme mit der eigenen Herkunftsfamilie oder der des Partners, Belastungen durch die Arbeit, und vieles mehr. Spätestens jetzt denken viele Paare an eine Paartherapie.

Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihre Konfliktkompetenzen nicht mehr ausreichen, Sie fühlen sich hilflos und glauben, eine Trennung ist die letzte Möglichkeit? Andererseits empfinden Sie noch etwas füreinander und Sie wollen beide an Ihren Problemen arbeiten? Dann kann Paartherapie eine Möglichkeit sein, die Beziehung in eine gute Richtung zu lenken.

Als am Konflikt unbeteiligte, allparteiliche Person unterstütze ich Sie dabei, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen, sich gegenseitig wirklich zuzuhören und mögliche Lösungen zu erarbeiten.

Ich freue mich, mit Ihnen zu arbeiten, egal ob Sie verheiratet sind, in einer gleich- oder gegengeschlechtlichen Beziehung leben und unabhängig von Ihrer Glaubenszugehörigkeit.

Hilft Paartherapie?

Paartherapie hilft, wenn (wie oben erwähnt) beide noch etwas füreinander empfinden. In einer Sitzung ist es meine Aufgabe, das Gespräch zu leiten. Das Wichtigste bei Paarkonflikten ist miteinander zu reden. Genau das gelingt oft nicht mehr gut.

Ich biete einen Rahmen, der es Ihnen ermöglicht, ohne Vorwürfe und Streitigkeiten auszudrücken, was Sie empfinden, wie es Ihnen geht und was Sie sich wünschen. Alle Gefühle und Gedanken haben Ihre Berechtigung und finden Ihren Platz. Das ist eine Chance, dem Partner wirklich zuzuhören. Oft werden Sie feststellen, dass Sie eigentlich die selben Wünsche oder zumindest ähnliche Wünsche haben.

Ich biete Ihnen 90 Minuten, in denen Sie sich einander zuwenden und wieder eine Bindung zueinander aufbauen können. Selbstverständlich bestimmen Sie, worüber gesprochen werden soll. Gibt es Themen, die Sie nicht ansprechen möchten oder können, ist das völlig in Ordnung. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Thema in einer Einzelsitzung bearbeiten, so lange der Inhalt den gemeinsamen Zielen nicht entgegensteht.

Ist die Liebe erloschen, kann ein Ziel die Trennungsbegleitung sein. Es geht dann darum, die Trennung gut einzuleiten und wertschätzend auseinander zu gehen.

Weitere Informationen zur Paartherapie finden Sie in diesem Artikel der Apotheken Umschau.

Was kostet Paartherapie?

Face-to-Face

110 €
Beratung in Karlsruhe (90 Minuten)
Räume in zentraler Lage
Individuelle Gestaltung

Weltweit

110 €
Individuelle Paartherapie (90 Minuten)
Via Skype
National, International

Wenn die Fronten zwischen Ihnen schon sehr verhärtet sind oder Sie sich damit einfach wohler fühlen, können Sie auf Wunsch gegen einen Aufpreis von 30€ pro Sitzung eine zweite Paarberaterin dazu buchen.

Paketlösungen

Bei meinen Klienten der Einzelberatung erfreuen sich meine Paketlösungen größter Beliebtheit. Daher biete ich auch für die Paartherapie Paketlösungen an. Vorteile der Paketbuchung sind unter anderem, dass Sie genau wissen, mit welchen finanziellen und zeitlichen Investitionen Sie rechnen müssen. Hier finden Sie weitere Vorteile und genauere Erklärungen.

Paket I

300 €
3 Termine á 90 Minuten
100€ pro Termin (statt 110€)
Preisvorteil gegenüber der Einzelbuchung: 30€

Paket II

478€
5 Termine á 90 Minuten
95,60€ pro Termin (statt 110€)
Preisvorteil gegenüber der Einzelbuchung: 72€

Sie haben noch offene Fragen? Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ).

Nutzen Sie das nebenstehende Kontaktformular oder schreiben Sie mir direkt:

[email protected]

Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit eine Antwort von mir. Bitte prüfen Sie gegebenenfalls Ihren Spamordner.

Telefonisch erreichen Sie mich unter:

0721 467 120 25